Zurück
  Vorherige
Nächste
Perl logo
Bestellung

Personenwagen DRG BCi Pr-05a

047 DRG BCi Pr-05, modellfoto
Die Königlich Preußischen Staatseisenbahnen KPEV beschafften von 1905 bis 1915 kombinierte 2. und 3.Klasse Wagen, sog. Aussichtswagen.

Der Bausatz ist in der Epoche II als DRG Wagen der Jahre 1930–1950 ausgeführt.
Damals waren rund 70 Wagen im Einsatz. Die vorbildgetreue Inneneinrichtung ist auf 050 SNCF B2C3tfp zu ersehen.
   Es ist durchaus möglich diesen Wagen auch in seiner Ursprungsausführung als BCi der KPEV zu bauen. Hierzu sind Speichenräder Art.Nr.7-000, zweifach geschlitzte Puffer Art.Nr. 2-208 oder in gefederter Ausführung Art.Nr. 2-206 und Beschriftungssatz 12-811 erforderlich. Die Lackierung erfolgt wie bei der DRG-Ausführung jedoch Wagenkasten und Wände des Laternendaches 2.Klasse in braungrün RAL 6008, 3.Klasse in nußbraun RAL 8011, Abdeckbleche und Beschläge schwarz. Um diese Abdeckbleche waren 2 mm breite, bei der 2.Klasse gelbe und bei der 3.Klasse hellrote Zierlinien, die jedoch in HO kaum auszuführen sind. Ab 1914 wurden alle Personenwagen braungrün RAL 6008 lackiert. Die Dächer waren mit weißer Ölfarbe gestrichen, die jedoch bald verschmutzten und dann graubraun aussahen.
   Die Beschilderung erfolgte durch Emaille- bzw. Blechschilder oder Abziehbilder. Ab 1911 wurden die römischen Ziffern der Wagenklassen durch arabische ersetzt.


DRG BCi Pr 05a 047
     
Per E Lindgren, Sandavägen 1 C, S-14771 Grödinge, Sweden Telefon e-mail
Showroom: Kyrkvärdsvägen 37, Segersjö/Tumba +46-(0)8 530 35350 per@perlmodell.se